Nachhaltige Kleidungsstücke – Wind&Wetter-Parka plus Zip-In-Jacke als Trage- und Schwangerschaftsversion

Leave a Comment

Heute möchte ich euch etwas ganz besonders vorstellen. Das war wohl das bisher größte Nähprojekt, das ich umgesetzt habe, aber es hat sich auf jeden Fall sowas von gelohnt.Ich habe ja bereits erwähnt, dass ich auch für mich mehr meiner Kleidung selber nähen möchte.

Durch den Schwangerschaftseinsatz hat auch der wachsende Babybauch genug Platz.

Bei uns daheim sammeln sich bereits die Kastanien, die Bäume beginnen sich langsam zu verfärben und die Tage werden deutlich kühler. Ohne passende Jacken kann man das Haus oftmals nicht mehr verlassen. Dank wachsendem Babybauch wird meine Auswahl aber immer geringer und deshalb stand schnell fest, dass ich mir einen Wind&Wetter-Parka von Lotte&Ludwig nähen möchte. Denn dieser kann ganz den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. So kann man die Jacke auch als Trageversion nähen, was sich durch einen Reißverschluss am Rücken bemerkbar macht. Dank einer Erweiterung kann man sich den Trageeinsatz gleich passend dazu nähen. Für die Schwangerschaft gibt es außerdem einen extra Schwangerschaftseinsatz, so dass der wachsende Babybauch auch genug Platz in der Jacke findet.

Durch den Schwangerschaftseinsatz hat auch der wachsende Babybauch genug Platz.
Durch einen zusätzlichen Reißverschluss am Rücken kann man einen passenden Trageeinsatz auch auf dem Rücken verwendet.

Also die absolut perfekte Jacke für mich, denn wie schon bei Mila wird das Winterbaby wieder hauptsächlich getragen werden.

Durch einen zusätzlichen Reißverschluss am Rücken kann man einen passenden Trageeinsatz auch auf dem Rücken verwendet.
Durch einen zusätzlichen Reißverschluss am Rücken kann man einen passenden Trageeinsatz auch auf dem Rücken verwendet.

 

Vor etwa zwei Wochen kündigte Svenja von Lotte&Ludwig an, dass es eine zusätzliche Erweiterung geben wird, nämlich eine Zip-In-Jacke, und ich hatte das große Glück und durfte diese vorab probenähen. Durch diese Erweiterung erfüllt der Parka nun erst recht meine Vorstellung nachhaltiger Kleidung, denn nun hat man für jede Jahreszeit genau die richtige Jacke. Denn jede kann für sich einzeln getragen werden. Für die kalten Tage hat man dann durch die beiden verbundenen Jacken eine kuschlig warme Variante, in der man viele Stunden draußen in der Natur verbringen kann.

Durch den zusätzlichen Reißverschluss können Parka und Zip-In fest miteinander verbunden werden.
Durch den zusätzlichen Reißverschluss können Parka und Zip-In fest miteinander verbunden werden.
Durch die verschieden Lagen beider Jacken erhält man einen kuschelig warmen Wintermantel. Vor dem Verrutschen beider Jacken sichern zusätzliche Schlaufen.

 

Ich habe den Außenstoff meines Parkas, ein Woll-Jackenstoff, in einem örtlichen Stoffgeschäft gekauft. Für das Futter habe ich einen Steppstoff von „Frau Tulpe“ gewählt. Die Zip-In-Jacke besteht außen aus kuscheligem Merino-Strickstoff und ist innen mit einem Baumwollstoff, ebenfalls von „Frau Tulpe“, gefüttert.

 

Die Zip-In-Jacke wird durch einen zusätzlichen Reißverschluss im Parka fest mit diesem verbunden und durch mehrere Schlaufen vor dem Verrutschen gesichert. Aber bereits jetzt trage ich an den wärmeren Herbsttagen die Zip-In-Jacke einzeln, denn meine Version ist wirklich perfekt dafür geeignet. Diese passt mir im Moment auch noch ohne zusätzlichen Einsatz, sollte es aber knapp werden, werde ich noch einen Schwangerschaftseinsatz nähen. Auf jeden Fall wird noch ein Trageeinsatz für diese Jacke folgen.

Wenn es dann etwas kühler wird, kann ich den Parka einzeln tragen, durch das Steppfutter hält er auch schon richtig warm. Und wenn wir dann im Winter wieder viele Stunden draußen im Schnee verbringen werden, kann ich beide Jacken kombinieren und mir wird ganz sicher nicht kalt.

Svenja empfiehlt übrigens, dass man den Parka besser in der Sommerversion näht, also beispielsweise nur einer Lage Baumwollstoff als Futter. Für die Zip-In-Jacke kann man dann Fleece, Nickistoff, oder auch Teddyplüsch verwenden ums so die Parka in eine Winterversion zu verwandeln.

Die Zip-In-Jacke eignet sich als perfekte Übergangsjacke. Sie kann wunderbar auch alleine getragen werden.

Bei mir passen die Lagen aber auch wirklich gut übereinander und es wird nicht zu eng, auch wenn ich bereits den Parka mit einem leichten Steppstoff gefüttert habe.

Die Zip-In-Jacke eignet sich als perfekte Übergangsjacke. Sie kann wunderbar auch alleine getragen werden.
Die Zip-In-Jacke eignet sich als perfekte Übergangsjacke. Sie kann wunderbar auch alleine getragen werden.

Der Reißverschluss am Rücken, den ihr auf meinen Bildern sehen könnte, dient zum Einsetzen des Trageinsatzes, damit man auch auf dem Rücken tragen kann. Ich werde euch auf jeden Fall noch Bilder zeigen, wenn es denn dann mal soweit ist. Alternativ kann man den selben Trageeinsatz natürlich auch vorne verwenden.

 

Wie ich ja bereits am Anfang erwähnt habe, war das wohl das bisher größte Nähprojekt, das ich umgesetzt habe. Und ich muss sagen die richtige Stoffauswahl zu Beginn war wirklich mühsam, denn man möchte sich bei den vielen vielen Metern Stoff die man für einen Erwachsenenparka plus Zip-In-Jacke benötigt natürlich auch für genau den richtigen entscheiden. Aber nach dem dieser Schritt geschafft war und alle Materialien endlich den Weg zu mir gefunden hatten, klappte alles weiter wirklich prima.

Die Anleitungen für alle Schnitte sind wirklich super Schritt für Schritt erklärt und dank vieler Bilder auch super nachzuvollziehen.

Man muss natürlich bei einem solchen Projekt auch etwas Geduld und Ausdauer mitbringen, wird aber hinterher definitiv mit einem wunderbaren Ergebnis belohnt.

Ich bin auf jeden Fall schon ein bisschen stolz auf mein Ergebnis und hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir.

Auch die Kapuzen passen wunderbar ineinander und man hat es kuschelig warm.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei Svenja für ihr Vertrauen bedanken und es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht mit einer tollen Truppe an Probenäherinnen dieses große Projekt umzusetzen. Schon der Wind&Wetter-Parka ist ein so toller Schnitt und mit der Zip-In-Erweiterung wird er noch weiter aufgewertet. Es sind so viele tolle Jacken entstanden, ihr solltet auf jeden Fall auch noch bei Lotte&Ludwig auf Facebook vorbei schauen und die anderen Ergebnisse bestaunen!

 

Und falls ihr jetzt Lust habt auch diesen tollen Parka und die Zip-In-Erweiterung zu nähen, ist der Schnitt seit gestern Abend online und für eine Woche bekommt ihr die Parkaschnitte und das Zip-In-Ebook zur Einführung mit 15% Rabatt.

 

Ihr findet die Schnitte

 

hier: https://de.dawanda.com/product/119188095-e-book-windwetter-parka-zip-in-erweiterung

 

oder auch hier: https://www.makerist.de/patterns/zip-in-erweiterung-wind-wetter-parka-e-book

 

 

Übrigens gibt es den Parkaschnitt natürlich auch als Kinderversion.

 

Falls ihr jetzt noch irgendwelche Fragen habt, beantworte ich euch die natürlich gerne,

 

alles Liebe

Eleonora

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*